Arbeiten seit dem 24. Februar

Laufende Arbeiten

Bis September 2016: Bachelorarbeit von Viviane Bendjus und Souzan Alhenawi: Food Catcher Game – ein Spiel zum Thema Kochen und Essen – Fokus: Erforschung der visuellen Wahrnehmung von Menschen mit Demenz auf Computerbildschirmen.

Bis September 2016: Bachelorarbeit von Anila Bircher und Markus Recher: Wanderlust – eine Variante des Leiterlispiels – Fokus: Erforschung geeigneter Bedienelemente und -vorgänge in digitalen Spielen für Menschen mit Demenz.

Präsentationen

  1. März 2016: Vorstellung des Projektes an einer Poster-Session der strategischen Initiative „alternde Gesellschaft“, eines interdisziplinären Fonds der FHNW.

Teilweise sehr persönliche und inspirierende Gespräche mit verschiedenen Fachpersonen aus dem Bereich „alternde Gesellschaft“.

  1. Mai 2016: Einladung zum Tag der offenen Tür des Pflegeheims Sanavita in Windisch. Präsentation des Projektes.

Förderung

Myosotis-Archiv wird durch die Age-Stiftung Zürich gefördert.

Praxis-Partner

Pflegeheim Sanavita in Windisch (AG). Grosses Interesse von Seiten der Aktivierung und Unterstützung der Geschäftsleitung. Aktuell werden die beiden Bachelorarbeiten regelmässig getestet.

Pflegeheim Süssbach in Brugg (AG): Aktuell wird eine der beiden Bachelorarbeitetn regelmässig getestet. Mitarbeit von mehreren Angehörigen.

Altersheim Neuhausen (SH): Weiterhin sehr interessiert an Zusammenarbeit. Tests der Bachelorarbeiten sind für Juli geplant.

Zentrum Schönberg Bern (ZSB): Weiterhin sehr interessiert an Zusammenarbeit. Tests der Bachelorarbeiten sind für Juli geplant.

Fachpartner

Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Abteilung Game-Design (http://gamedesign.zhdk.ch/): Treffen zwecks möglicher Zusammenarbeit in Planung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.